Claritas Tatortreinigung

Ihr Experte für Schädlingsbekämpfung, Tatortreinigung, Hygiene und Desinfektion !

Desinfektion mit UV-Licht

wie Masken mit UV-Licht desinfiziert werden

Desinfektion mit UV-Licht – effektive Reinigung ohne Chemie

Desinfektion ist ein wichtiger Bestandteil unserer Hygiene-Routine. Bisher wurden meist chemische Mittel eingesetzt, um Keime und Bakterien abzutöten. Doch es gibt eine alternative Methode: Die Desinfektion mit UV-Licht. In diesem Artikel erfährst du alles Wichtige zur Anwendung und Wirkung dieser Methode.

Was ist UV-Licht und wie wirkt es?

UV-Licht ist eine Form von elektromagnetischer Strahlung, die uns in Form von Sonnenlicht bekannt ist. Dabei ist es jedoch wichtig zu unterscheiden, dass nur ein bestimmter Bereich der UV-Strahlung, das sogenannte UV-C-Licht, zur Desinfektion eingesetzt wird. Dieses hat eine Wellenlänge zwischen 200 und 280 Nanometer und ist in der Lage, DNA-Stränge von Bakterien und Viren zu zerstören.

Die Desinfektion  ist eine umweltfreundliche und effektive Alternative zu chemischen Reinigungsmitteln. Dabei können sowohl Oberflächen als auch Luft desinfiziert werden. Besonders in hygienisch sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen kommt diese Methode zum Einsatz.

Vorteile der Desinfektion mit UV-Licht

Ein großer Vorteil der Desinfektion ist, dass kein Einsatz von chemischen Mitteln notwendig ist. Dadurch ist sie nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch schonender für die Oberflächen und unsere Gesundheit. Zudem ist die Methode sehr effektiv, da sie eine Vielzahl von Bakterien, Viren und Keimen abtöten kann. Eine weitere Stärke liegt darin, dass UV-Licht auch schwer zugängliche Stellen erreicht, die mit herkömmlichen Reinigungsmitteln nur schwer oder gar nicht zu erreichen sind.

Anwendungsbereiche der Desinfektion mit UV-Licht

Die Desinfektion findet in vielen Bereichen Anwendung. Besonders in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Laboren und Lebensmittelbetrieben kommt sie zum Einsatz. Dort, wo es auf eine hohe Hygiene ankommt und eine Infektionsgefahr besonders hoch ist, kann die Desinfektion eine sinnvolle Ergänzung oder Alternative zu chemischen Reinigungsmitteln darstellen.

Worauf sollte man bei der Anwendung achten?

Bei der Anwendung von UV-Licht zur Desinfektion sollten einige Punkte beachtet werden. So sollten Geräte nur von geschultem Personal bedient werden, um eine sichere Anwendung zu gewährleisten. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass das UV-Licht nicht direkt auf die Haut oder die Augen scheint, da dies zu Schäden führen kann.

Fazit

Die Desinfektion mit UV-Licht stellt eine effektive und umweltfreundliche Alternative zu chemischen Reinigungsmitteln dar. Besonders in hygienisch sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen kann sie eine sinnvolle Ergänzung oder Alternative darstellen. Dabei sollten jedoch einige Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden, um eine sichere Anwendung zu gewährleisten

weitere Artikel

Verwesungsgeruch

Verwesungsgeruch

Verwesungsgeruch – Ursachen und Maßnahmen Der Geruch von Verwesung ist unverkennbar und löst bei den meisten Menschen Unbehagen und Abscheu aus. Er entsteht, wenn organische

Weiterlesen »
Profi in der Tatortreinigung und Schädlingsbekämpfung der Claritas Tatortreinigung

Dusan Potocnik

Geschäftsführer

meistgelesene Artikel
unser Angebot für Sie